>Aktuell: die Zeit nach Ostern <

Kategorie: Praxis

Hallo treue KiZ - Gemeinde,

 Für viele ist der Weg durch die Stadt durch Abstandsregeln und Kontaktverbote schwieriger geworden. Es gibt Fragen und Probleme, für die Ihr nicht in die Praxis kommen müsst. Daher haben wir seit dieser Woche für unsere Patienten bzw. Eltern eine Videosprechstunde eingerichtet - siehe unten >

  1. Ganz wichtig, bitte herhören: nach den ersten organisatorischen Umstellungen haben wir unseren Praxisablauf nun klar strukturiert. Wir haben genügend Schutzkleidung, die Hygiene und das Team sind eingespielt, es gibt eine knallharte Trennung zwischen der Sprechstunde von nicht Infektiösen (z.B. Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen) und eventuell infektiösen Kindern. Das heißt, das Risiko einer Corona - Ansteckung ist bei uns nicht größer als im Supermarkt ! Null Risiko gibt es derzeit leider nie.
  2. Wer glaubt, dass er-sie-es nicht unbedingt in die Praxis kommen muss und sich ein Problem auch per Video klären lässt, möge bitte: anrufen, in Düsseldorf oder Ratingen. Funktioniert so: die Mitarbeiterin wird klären, ob das geht, und wenn ja, den Termin einer Ärztin oder Arzt in einem Zeitfenster eintragen. In dieser Zeit bekommt Ihr einen Anruf oder eine Email mit einem Link, mit dem Ihr euch dann per Smartphone oder PC (mit Kamera!) in den Warteraum des Videodienstanbieters einloggt. Nach kurzer Zeit seid Ihr dann mit Frau oder Herrn Doc verbunden. Die Beratungszeit ist im Normalfall auf 10 Minuten begrenzt.
  3. Beide Standorte sind geöffnet !
  4. Sowohl in Düsseldorf als auch für Ratingen gibt es wieder Termine für Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen bei gesunden Kindern. Wie bisher, zum Schutz dieser Patienten, nur vormittags. Das bedeutet strikt, dass wir am Vormittag keinerlei kranke Kinder, auch nicht als Geschwisterkinder, in die Praxis lassen werden! Für diese sind wir dann am Nachmittag da.
  5. Nochmal, ganz wichtig: macht erstens immer telefonisch einen Vorab - Termin, und: versucht abzuschätzen, ob der Besuch notwendig ist. Ist es nur Fieber, sonst nichts? Oder meint Ihr, es könnte eine Nierenbeckenentzündung, Blutvergiftung, Hirnhautentzündung, Lungenentzündung, Darmverschluss, Blinddarmentzündung sein- dann natürlich kommen! Und, Achtung: Säuglinge bis 3 Monate mit Fieber immer vorstellen! Ansonsten, fragt unsere Mitarbeiterinnen.
  6. Unsere Öffnungszeiten sind aktuell immer  8 - 12 Uhr, und Montag Dienstag Donnerstag von 14 - 17 Uhr
  7. Alle unsere Mitarbeiterinnen werden Ihnen bzw. euch in Schutzkleidung begegnen.
  8. Angenehmer Sonderfall Doktor Rainer Scheibling: hat die Corona - Infektion schon eine Weile hinter sich - kann sich also weder anstecken, noch andere anstecken ;)

Wir hoffen auf Euer und Ihr Verständnis für diese Maßnahmen in turbulenten Tagen. Sobald wir weiter entscheiden können, schreiben wir an dieser Stelle, wie es nächste Woche weiter geht. Bleibt gesund, bitte !


Ähnliche Beiträge