ADHS

Vorsicht! Nicht überall, wo ADHS drauf steht, ist es auch drin- aber manchmal eben schon.

Wir klären, und helfen.

Das ADHS ( Aufmerksamheits – Defizit – Hyperaktivitäts – Syndrom), das es übrigens auch ohne das „H“ gibt, hat einerseits eine neurobiologische, also organische, Ursache. Andererseits handelt es sich nicht um eine feste Krankheit, sondern um eine neurologische Entwicklungsverzögerung mit fließendem Übergang zur Normalität.

 

Schon an dieser sperrigen Einleitung sehen Sie: es – ist – nicht – ganz - einfach. Und dass im Internet auch viele, sagen wir, emotionsgeladene Meinungen darüber zu finden sind, macht die Sache nicht einfacher.

Wir sagen:

  • AD(H)S gibt es, und zwar schon lange.
  • Ein Jugendlicher mit ADHS hatte aber in der Lebenswelt von 1917 weniger Probleme als in der Lebenswelt von 2017.
  • Nicht jedes ungewöhnliche Temperament, nicht jeder Träumer hat ADHS.
  • Und wenn es ADHS ist, muss es nicht immer therapiert werden.
  • Und wenn Therapie, kann diese sehr sehr verschieden aussehen.

 

Bitte machen Sie bei Bedarf einen Termin in unserer ADHS – Sprechstunde.


Psychosomatische Grundversorgung

Besonderes 
Leistungsspektrum

Manualmedizin | Osteopathie